Scan_20220202 (3)_edited.jpg

Familiensystem

Jede Familie ist ein System, egal ob zwei oder mehr Personen zu ihr gehören. Jeder Mensch in sich ist ein System, das aus verschiedenen Anteilen besteht. Jede Familie hat ein eigenens Muster, eigene Rhythmen, eine eigene Geschichte und Dynamik. Mit der eigenen Familie hängen wiederum verbundene Familiensysteme zusammen: Herkunftsfamilien, neue Familien nach Trennungen, Familien der eigenen Kinder usw..

 

So ist auch jedes Problem, das in einer Familie auftritt ein Teil eines oder mehrerer Systeme und kann nur dort gelöst werden. Oft sind Probleme die sichtbar werden "Symptome" von tieferen und verzweigten Problemlagen. In der systemischen Arbeit möchte man die tieferen Verbindungen der Probleme sichtbar machen, um sie in einen Lösungsprozess einbeziehen zu können, mit dem Ziel der Ursache damit näher zu kommen.

Auf der einen Seite bedeutet es, dass jedes Problem vielschichtig, vielleicht verstrickt und sehr komplex sein kann. Auf der Anderen Seite, bietet diese Betrachtungsweise die wunderbare Möglichkeit, alle Ressourcen des Familiensystems zu nutzen, um ein Problem zu lösen und nicht nur auf seine ganz individuellen Stärken bauen zu müssen.

Der Blick des systemischen Arbeitens ist dabei stehts ressourcenorientiert, neugiereig und ergebnisoffen. Es geht in einem Coaching darum, in einem Prozess, das System heranzuziehen, um Fragen zu klären, Informationen zu erhalten, Muster zu entdecken und Lösungswege anzulegen. Dabei stehen die eignen Gedanken, Antworten und Impulse im Mittelpunkt, nicht die Interpretation des Coaches. Eine Lösung die aus einer Person selbst heraus entsteht, hat eine große Chance auf Umsetzbarkeit, ist in der Regel sehr nah an der Lebenswelt und macht es der Person leicht, sich damit zu identifizieren.

Ein systemisches Coaching kann für Erkenntnis, Selbsterfahrung, Klarheit, Ordnung und insbesondere Aktivierung verborgener Stärken und Impulse liefern. Immer in Bezug auf einen selbst, jedoch genauso in Bezug auf die Menschen und Beziehungen um einen herum.

Problemlagen in der Familie können in einem systemischen Coaching sowohl als Einzelperon als auch als Paar, Ehepaar oder Eltern-Kind-Paar bearbeitet werden

Kontakt, Kosten und Termine

Scan_20220202 (3)_edited_edited.jpg