Impressum

Geschäftsadresse

HypnoBirthingKurs

Amelie Voigtländer

Hebborner Straße 154

51467 Bergisch Gladbach

E-Mail: hypnobirthingmitamelie@gmx.de

Berufsbezeichnung

HypnoBirthing Kursleiterin

Zertifiziert durch die HypnoBirthing Gesellschaft Europa

Konzeption, Gestaltung und Realisierung

Amelie Voigtländer mit www.wix.com

Bildnachweis

Inhalte / Haftungsausschluss

Ich übernehme keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Betreiber für Schäden jeglicher Art, die durch Nutzung der angebotenen Informationen verursacht werden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern Seitens des Betreibers kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Eine ständige Verfügbarkeit der Seiten wird nicht gewährleistet.

Copyright

Das Layout der Website, die verwendeten Grafiken und Bilder sowie die Textbeiträge sind urheberrechtlich geschützt.

Verknüpfungen

Das Internetangebot enthält Links, die auf Internetseiten anderer Anbieter verweisen. Wenn Sie diesen Links folgen, verlassen Sie mein Angebot. Ich übernehme weder Verantwortung für die Richtigkeit der auf der angesteuerten Internetseite bereit gestellten Informationen, noch mache ich mir deren Inhalt zu Eigen oder teilen unbedingt die dort vertretenen Meinungen. Hierfür bin ich nicht verantwortlich und übernehme insoweit keine Haftung.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

HypnoBirthing mit Amelie/ Amelie Voigtländer

1. Allgemeines, Geltungsbereich Amelie Voigtländer (im Folgenden Kursleiterin, bzw. HypnoBirthing mit Amelie), führt Geburtsvorbereitung gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) durch. Entgegenstehende oder von diesen Bedingungen abweichende Bedingungen des Auftraggebers erkennt Amelie Voigtländer, bzw. HypnoBirthing mit Amelie, nicht an. Weitere Vereinbarungen sind für Amelie Voigtländer, bzw. HypnoBirthing mit Amelie, nur verbindlich, wenn diese von Amelie Voigtländer, bzw. HypnoBirthing mit Amelie, schriftlich bestätigt werden.

2. Angebote, Honorare, Zahlungsbedingungen Die Angebote sind freibleibend. Änderungen vorbehalten. Alle Honorare verstehen sich in Euro. Für Leistungen in den Kursen oder Einzelsitzungen werden die vereinbarten Honorare berechnet. Sofern nichts anderes vereinbart ist, wird das Honorar jeweils vorab per Überweisung entrichtet.

3. Absage eines Termins Vereinbarte Termine sind grundsätzlich verbindlich. Zeit und Ort des Kurses oder der Einzelsitzung wird von der Kursleiterin vorab bekannt gegeben. Der Klient verpflichtet sich zu allen Sitzungen pünktlich zu erscheinen. Eine kostenfreie Absage oder Terminverschiebung ist bei Einzelsitzungen bis spätestens 2 Werktage vor dem Termin möglich, danach wird das Honorar in Höhe von 100% fällig. Der Klient ist jederzeit berechtigt den Nachweis zu führen, dass der Kursleiterin kein Schaden oder ein wesentlich geringerer Schaden als die Pauschale entstanden ist.
Gruppenkurse finden auf jeden Fall statt, es gibt kein Recht auf Terminverschiebungen, und nach Kursbeginn wird die Teilnahmegebühr nicht erstattet.

4. Höhere Gewalt und sonstige Leistungshindernisse Amelie Voigtländer, bzw. HypnoBirthing mit Amelie, ist berechtigt, bei höherer Gewalt die vereinbarten Kurstermine zu verschieben, hierunter fallen auch Leistungshindernisse, die aufgrund Krankheit, Unfall oder ähnlichem entstanden sind. In diesem Fall wird die Kursleiterin den Klienten schnellstmöglich verständigen und einen Ersatztermin anbieten. Falls der Klient unter der hinterlassenen Rufnummer oder hinterlassenen Kontaktmöglichkeit nicht zu erreichen war besteht kein Anspruch auf Übernahme der Anfahrts- oder sonstiger Kosten.

5. Copyright Alle an den Klienten ausgehändigten Unterlagen sind, soweit nichts anderes vereinbart ist, in der vereinbarten Vergütung enthalten. Die Unterlagen sind zum persönlichen Gebrauch des Klienten bestimmt. Das Urheberrecht an den Konzepten und Unterlagen gehört allein Amelie Voigtländer und der HypnoBirthing Gesellschaft Europa. Dem Klienten ist es nicht gestattet, die Unterlagen ohne schriftliche Genehmigung von Amelie Voigtländer ganz oder auszugsweise zu reproduzieren und/oder Dritten zugänglich zu machen. Eine Veröffentlichung, auch auszugsweise, ist untersagt und kann strafrechtlich verfolgt werden.

6. Versicherung Jeder Klient trägt die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen innerhalb und außerhalb der Einzel- oder Gruppenseitzungen und kommt für eventuell verursachte oder erlittene Schäden selbst auf. Der Kurs ist keine Psychotherapie und kann diese nicht ersetzen. Die Teilnahme setzt eine normale psychische und physische Belastbarkeit voraus. Die Kursleiterin handelt verantwortungsbewusst und mit der gebotenen Vorsicht. Dennoch kann er nicht in den Klienten „hineinsehen”. Der Klient ist daher selbst verantwortlich, die Kursleiterin rechtzeitig auf etwa bestehende Grenzen seiner Belastbarkeit hinzuweisen. Es liegt in der Natur der Sache, dass durch den Kurs möglicherweise etwas ins Bewusstsein tritt, was der Klient zuvor verdrängt hat. Die Kursleiterin übernimmt keine Haftung für daraus mögliche Beeinträchtigungen des Klienten.

7. Haftung Die Informationen und Ratschläge in den Kursen und Einzelsitzungen sowie in allen Dokumentationen sind durch die Kursleiterin sorgfältig erwogen und geprüft. Bei der Tätigkeit von Amelie Voigtländer, bzw. HypnoBirthing mit Amelie, handelt es sich um eine reine Dienstleistungstätigkeit. Ein bestimmter Erfolg ist daher nicht geschuldet. Der Versand bzw. die elektronische Übertragung jeglicher Daten erfolgt auf Gefahr des Klienten. Die Kursleiterin haftet nicht für Schäden, die nicht Körperschäden sind, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von ihm oder auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

8. Vertraulichkeit Amelie Voigtländer, bzw. HypnoBirthing mit Amelie, verpflichtet sich, über alle im Rahmen der Tätigkeit bekannt gewordenen betrieblichen, geschäftlichen und privaten Angelegenheiten des Klienten auch nach der Beendigung des Vertrages Stillschweigen gegenüber Dritten zu bewahren. Darüber hinaus verpflichtet sich Amelie Voigtländer, bzw. HypnoBirthing mit Amelie, die zum Zwecke der Beratertätigkeit überlassenen Unterlagen sorgfältig zu verwahren und gegen Einsichtnahme Dritter zu schützen. Sollte der Klient Geburtsgeschichten für eine Veröffentlichung freigeben, bezieht sich die Aufhebung der Vertraulichkeit ausschließlich auf die freigegebenen Daten.

9. Mitwirkungspflicht des Klienten Die Kurse erfolgen auf der Grundlage der zwischen den Parteien geführten vorbereitenden Gespräche oder Schriftverkehr. Es beruht auf Kooperation und gegenseitigem Vertrauen. Die Kursleiterin möchte in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam machen, dass das HypnoBirthing letztendlich ein freier, aktiver und selbstverantwortlicher Prozess ist und bestimmte Erfolge nicht garantiert werden können. Die Kursleiterin steht dem Klienten als Prozessbegleiter und Unterstützer bei dem Erlernen der Techniken zur Seite - die eigentliche HypnoBirthing-Arbeit wird vom Klienten geleistet. Der Klient sollte daher bereit und offen sein, sich mit sich selbst und seiner Situation auseinanderzusetzen.

10. Haftungsausschluss Alle Informationen dienen nur zu Informationszwecken und sind keine medizinische Beratung. Der Zweck ist, ein breites Verständnis und Wissen zu fördern, wie man eine natürliche, komfortablere und positive Geburtserfahrung fördert. Die Informationen sind nicht dafür gedacht, ein Ersatz für professionelle medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung zu sein. Holen Sie sich immer den Rat Ihres Arztes oder anderen qualifizierten Gesundheitsdienstleisters über Fragen, die Sie über einen medizinischen Zustand oder Behandlung haben, und bevor Sie eine neue Gesundheitsversorgungs-Regime anfangen, und ignorieren Sie niemals professionelle medizinische Beratung und verzögern Sie die medizinische Konsultation nicht aufgrund der Informationen, die Sie durch Amelie Voigtländer, bzw. HypnoBirthing mit Amelie, erhalten haben. Das Verlassen auf die gegebenen Informationen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr.

Wenn ich körperliche Beschwerden, Probleme, oder Zweifel daran habe, dass diese Dehnungsübungen gut für mich oder mein Baby sind, spreche ich die Dehnungsübungen vorher mit meinem behandelnden Arzt ab.

HypnoBirthing mit Amelie lässt bei der Informationssuche alle Vorsicht walten, und geht mit bestem Gewissen vor. Dennoch, überall da, wo Menschen beteiligt sind, kann es auch zu Irrtum, oder einer Auslegung der Informationen kommen. Deshalb sollten alle Informationen, die von Dritten gegeben werden, immer selber geprüft werden.

11. Sektenerklärung Hiermit erkläre ich, Amelie Voigtländer, dass ich nicht nach der Technologie von L. Ron Hubbard (Gründer der Scientology- Organisation) arbeite oder gearbeitet habe, dass ich nicht nach der Technologie von L. Ron Hubbard geschult wurde und keine Kurse und/oder Seminare bei der Scientology-Organisation besuche oder besucht habe, in denen nach der Technologie von L. Ron Hubbard gearbeitet wird und dass sämtliche Kurse und Beratungen nicht nach dieser Technologie durchgeführt werden. Zudem lehne ich sektiererische Praktiken jedweder Art ab und distanziere mich ausdrücklich von Sekten und ähnlichen Organisationen.

12. Schlussbestimmung Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht. Die Klienten verpflichten sich, unwirksame oder nichtige Bestimmungen durch neue Bestimmungen zu ersetzten, die dem in den unwirksamen oder nichtigen Bestimmungen enthaltenen wirtschaftlichen Regelungsgehalt in rechtlich zulässiger Weise gerecht werden. Entsprechendes gilt, wenn sich in dem Vertrag eine planwidrige ergänzungsbedürftige Lücke herausstellen sollte. Zur Ausfüllung der Lücke verpflichten sich die Parteien auf die Etablierung angemessener Regelung in diesem Vertrag hinzuwirken, die dem am nächsten kommen, was die Vertragsschließenden nach dem Sinn und Zweck des Vertrages bestimmt hätten, wenn der Punkt von ihnen bedacht worden wäre.

13. Erfüllungsort und Gerichtsstand Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist für beide Teile Bergisch Gladbach. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

14. Gewähr und Haftung bei Dienstleistungen / Seminaren Die Gewähr und Haftung, sowohl gegenüber dem Auftraggeber als auch gegenüber Dritten ist ausgeschlossen. Amelie Voigtländer, bzw. HypnoBirthing mit Amelie, haftet nicht für fehlerhaft erstellte Unterlagen, weder gegenüber dem Auftraggeber noch gegenüber Dritten.

15. Datenschutz Die personenbezogenen Daten, die der Klient der Kursleiterin zur Verfügung stellt, werden elektronisch verarbeitet und genutzt, soweit sie zur Vertragsdurchführung und zur Kundenbetreuung erforderlich sind. Amelie Voigtländer, bzw. HypnoBirthing mit Amelie, hält bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten die Bestimmung des Bundesdatenschutzgesetzes ein.

Stand, 01.11.2019

Datenschutzerklärung

HypnoBirthing mit Amelie/ Amelie Voigtländer

Ich nehmen den Schutz der Daten der Nutzer („Nutzer“ oder „Sie“) meiner Website sowie der Mobile-App (die „Website“ bzw. der „Mobile-App“) sehr ernst und verpflichten mich, die Informationen, die Nutzer mir in Verbindung mit der Nutzung meiner Website und meiner Mobile-App (zusammen: „digitale Assets“) zur Verfügung stellen, zu schützen. Des Weiteren verpflichte ich mich, Ihre Daten gemäß anwendbarem Recht zu schützen und zu verwenden.

Diese Datenschutzrichtlinie erläutert meine Praktiken in Bezug auf die Erfassung, Verwendung und Offenlegung Ihrer Daten durch die Nutzung meiner digitalen Assets (die „Dienste“), wenn Sie über Ihre Geräte auf die Dienste zugreifen.

Lesen Sie die Datenschutzrichtlinie bitte sorgfältig durch und stellen Sie sicher, dass Sie meine Praktiken in Bezug auf Ihre Daten vollumfänglich verstehen, bevor Sie meine Dienste verwenden. Wenn Sie diese Richtlinie gelesen, vollumfänglich verstanden haben und nicht mit meiner Vorgehensweise einverstanden sind, müssen Sie die Nutzung meiner digitalen Assets und Dienste einstellen. Mit der Nutzung meiner Dienste erkennen Sie die Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie an. Die weitere Nutzung der Dienste stellt Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzrichtlinie und allen Änderungen daran dar.

 

Welche Daten erfasse ich?

Nachstehend erhalten Sie einen Überblick über die Daten, die ich erfassen kann:

 

  • Nicht identifizierte und nicht identifizierbare Informationen, die Sie während des Registrierungsprozesses bereitstellen oder die über die Nutzung meiner Dienste gesammelt werden („nicht personenbezogene Daten“). Nicht personenbezogene Daten lassen keine Rückschlüsse darauf zu, von wem sie erfasst wurden. Nicht personenbezogene Daten, die ich erfasse, bestehen hauptsächlich aus technischen und zusammengefassten Nutzungsinformationen.

  • Individuell identifizierbare Informationen, d. h. all jene, über die man Sie identifizieren kann oder mit vertretbarem Aufwand identifizieren könnte („personenbezogene Daten“). Zu den personenbezogenen Daten, die ich über meine Dienste erfasse, können Informationen gehören, die von Zeit zu Zeit angefordert werden, wie Namen, E-Mail-Adressen, Adressen, Telefonnummern, IP-Adressen und mehr. Wenn wir personenbezogene mit nicht personenbezogenen Daten kombinieren, werden diese, solange sie in Kombination vorliegen, von mir als personenbezogene Daten behandelt

 

Wie sammle ich Daten?

Nachstehend sind die wichtigsten Methoden aufgeführt, die ich zur Sammlung von Daten verwende:

 

  • Ich erfasse Daten bei der Nutzung meiner Dienste. Wenn Sie also meine digitalen Assets besuchen und Dienste nutzen, kann ich die Nutzung, Sitzungen und die dazugehörigen Informationen sammeln, erfassen und speichern.

  • Ich erfassen Daten, die Sie mir selbst zur Verfügung stellen, beispielsweise, wenn Sie über einen Kommunikationskanal direkt mit mir Kontakt aufnehmen (z. B. eine E-Mail mit einer Anfrage,einem Kommentar oder Feedback).

  • Ich kann wie unten beschrieben, Daten aus Drittquellen erfassen.

  • Ich erfasse Daten, die Sie mir zur Verfügung stellen, wenn Sie sich über einen Drittanbieter wie Facebook oder Google bei meinen Diensten anmelden.

Ich kann Ihre Daten für folgende Zwecke verwenden:

 

  • um meine Dienste zur Verfügung zu stellen und zu betreiben;

  • um meine Dienste zu entwickeln, anzupassen und zu verbessern;

  • um auf Ihr Feedback, Ihre Anfragen und Wünsche zu reagieren und Hilfe anzubieten;

  • um Anforderungs- und Nutzungsmuster zu analysieren;

  • für sonstige interne, statistische und Recherchezwecke;

  • um meine Möglichkeiten zur Datensicherheit und Betrugsprävention verbessern zu können;

  • um Verstöße zu untersuchen und meine Bedingungen und Richtlinien durchzusetzen sowie um dem anwendbaren Recht, den Vorschriften bzw. behördlichen Anordnungen zu entsprechen;

  • um Ihnen Aktualisierungen, Nachrichten, Werbematerial und sonstige Informationen im Zusammenhang mit meinen Diensten zu übermitteln. Bei Werbe-E-Mails können Sie selbst entscheiden, ob Sie diese weiterhin erhalten möchten. Wenn nicht, klicken Sie einfach auf den Abmeldelink in diesen E-Mails.

 

An wen gebe ich diese Daten weiter?

 

Ich kann Ihre Daten an meine Dienstleister weitergeben, um meine Dienste zu betreiben (z. B. Speicherung von Daten über Hosting-Dienste Dritter, Bereitstellung technischer Unterstützung usw.).

 

Ich kann Ihre Daten auch unter folgenden Umständen offenlegen: (i) um rechtswidrige Aktivitäten oder sonstiges Fehlverhalten zu untersuchen, aufzudecken, zu verhindern oder dagegen vorzugehen; (ii) um meine Rechte auf Verteidigung zu begründen oder auszuüben; (iii) um meine Rechte, mein Eigentum oder meine persönliche Sicherheit sowie die Sicherheit meiner Nutzer oder der Öffentlichkeit zu schützen; (iv) im Falle eines Kontrollwechsels bei mir oder bei einem meiner verbundenen Unternehmen (im Wege einer Verschmelzung, des Erwerbs oder Kaufs (im Wesentlichen) aller Vermögenswerte u. a.); (v) um Ihre Daten mittels befugter Drittanbieter zu erfassen, vorzuhalten und/oder zu verwalten (z. B. Cloud-Service-Anbieter), soweit dies für geschäftliche Zwecke angemessen ist; (vi) um mit Drittanbietern gemeinsam an der Verbesserung Ihres Nutzererlebnisses zu arbeiten. Zur Vermeidung von Missverständnissen möchte ich darauf hinweisen, dass ich nicht personenbezogene Daten nach eigenem Ermessen an Dritte übermitteln bzw. weitergeben oder anderweitig verwenden kann.

Cookies und ähnliche Technologien

 

Wenn Sie meine Dienste besuchen oder darauf zugreifen, autorisiere ich  Dritte dazu, Webbeacons, Cookies, Pixel Tags, Skripte sowie andere Technologien und Analysedienste („Tracking-Technologien“) einzusetzen. Diese Tracking-Technologien können es Dritten ermöglichen, Ihre Daten automatisch zu erfassen, um das Navigationserlebnis auf meinen digitalen Assets zu verbessern, deren Performance zu optimieren und ein maßgeschneidertes Nutzererlebnis zu gewährleisten, sowie zu Zwecken der Sicherheit und der Betrugsprävention.

 

Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie bitte meine Cookie-Richtlinie.

Ohne Ihre Zustimmung werde ich Ihre E-Mail-Adresse oder andere personenbezogenen Daten nicht an Werbeunternehmen oder Werbenetzwerke weitergeben.

Wo speicher ich die Daten?

Nicht personenbezogene Daten

 

Bitte beachten Sie, dass mein Unternehmen sowie meine vertrauenswürdigen Partner und Dienstanbieter auf der ganzen Welt ansässig sind. Zu den in dieser Datenschutzrichtlinie erläuterten Zwecke speicher und verarbeite ich alle nicht personenbezogenen Daten, die ich erfasse, in unterschiedlichen Rechtsordnungen.

Wie lange werden die Daten vorgehalten?

Bitte beachten Sie, dass ich die erfassten Daten so lange aufbewahre, wie es für die Bereitstellung meiner Dienste, zur Einhaltung meiner gesetzlichen und vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihnen, zur Beilegung von Streitigkeiten und zur Durchsetzung meiner Vereinbarungen erforderlich ist.

Ich kann unrichtige oder unvollständige Daten jederzeit nach eigenem Ermessen berichtigen, ergänzen oder löschen.

Wie schütze ich die Daten?

Der Hosting-Dienst für meine digitalen Assets stellt mir die Online-Plattform zu Verfügung, über die ich Ihnen meine Dienste anbieten kann. Ihre Daten können über die Datenspeicherung, Datenbanken und allgemeine Anwendungen meines Hosting-Anbieters gespeichert werden. Er speichert Ihre Daten auf sicheren Servern hinter einer Firewall und er bietet sicheren HTTPS-Zugriff auf die meisten Bereiche seiner Dienste.

Ungeachtet der von mir und unserem Hosting-Anbieter ergriffenen Maßnahmen und Bemühungen können und werde ich keinen absoluten Schutz und keine absolute Sicherheit der Daten garantieren, die Sie hochladen, veröffentlichen oder anderweitig an mich oder andere weitergeben.

Aus diesem Grund möchten ich Sie bitten, sichere Passwörter festzulegen und mir oder anderen nach Möglichkeit keine vertraulichen Informationen zu übermitteln, deren Offenlegung Ihnen Ihrer Meinung nach erheblich bzw. nachhaltig schaden könnte. Da E-Mail und Instant Messaging nicht als sichere Kommunikationsformen gelten, bitte ich Sie außerdem, keine vertraulichen Informationen über einen dieser Kommunikationskanäle weiterzugeben.

Kinder können meine Dienste nutzen. Wenn sie jedoch Zugriff auf bestimmte Funktionen wünschen, müssen sie ggf. gewisse Angaben machen. Die Erfassung einiger Daten (einschließlich Daten, die über Cookies, Webbeacons und andere ähnliche Technologien gesammelt werden) kann automatisch erfolgen. Wenn ich wissentlich von einem Kind erfasste Daten sammeln, verwende oder offenlege, werde ich in Übereinstimmung mit geltendem Recht darauf hinweisen und die Zustimmung der Eltern einholen. Ich machen die Teilnahme eines Kindes an einer Online-Aktivität nicht davon abhängig, dass das Kind mehr Kontaktdaten angibt, als vernünftigerweise für die Teilnahme an dieser Aktivität erforderlich ist. Wir verwenden die von uns erfassten Daten nur im Zusammenhang mit den Diensten, die das Kind angefordert hat.

 

Ich kann auch die Kontaktdaten eines Elternteils verwenden, um über die Aktivitäten des Kindes in den Diensten zu kommunizieren. Eltern können Daten, die ich von ihrem Kind erfasst haben, einsehen, mir untersagen, weitere Daten Ihres Kindes zu erfassen, und verlangen, dass alle von mir erfassten Daten aus meiner Aufzeichnungen gelöscht werden.

 

Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf, um die Daten Ihres Kindes einzusehen, zu aktualisieren oder zu löschen. Zum Schutz Ihres Kindes bitten ich Sie ggf. um einen Nachweis Ihrer Identität. Ich kann  Ihnen den Zugriff auf die Daten verweigern, wenn ich der Ansicht sich, dass Ihre Identität fraglich ist. Bitte beachten Sie, dass bestimmte Daten aufgrund anderer gesetzlicher Verpflichtungen nicht gelöscht werden können.

Ich verwende Ihre personenbezogenen Daten nur für die in der Datenschutzrichtlinie festgelegten Zwecke und nur, wenn ich davon überzeugt bin, dass:

 

  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich ist, um einen Vertrag zu erfüllen oder zu schließen (z. B. um Ihnen die Dienste selbst oder Kundenbetreuung bzw. technischen Support bereitzustellen);

  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um entsprechenden rechtlichen oder behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, oder

  • die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten notwendig ist, um meine berechtigten geschäftlichen Interessen zu unterstützen (unter der Maßgabe, dass dies jederzeit in einer Weise erfolgt, die verhältnismäßig ist und Ihre Datenschutzrechte respektiert).

Als EU-Ansässiger können Sie:

 

  • eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden, die Sie betreffen, oder nicht, und Zugriff auf Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten sowie auf bestimmte Zusatzinformationen anfordern;

  • den Erhalt von personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format verlangen;

  • die Berichtigung lhrer personenbezogenen Daten verlangen, die bei mir gespeichert sind;

  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen;

  • der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich widersprechen;

  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, oder

  • eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.

Bitte beachten Sie jedoch, dass diese Rechte nicht uneingeschränkt gültig sind und meinen eigenen berechtigten Interessen und regulatorischen Anforderungen unterliegen können. Wenn Sie allgemeine Fragen zu den von mir erfassten personenbezogenen Daten und deren Verwendung haben, wenden Sie sich bitte an mich, wie unten angegeben.

Im Zuge der Bereitstellung der Dienste kann ich Daten grenzüberschreitend an verbundene Unternehmen oder andere Dritte und aus Ihrem Land/Ihrer Rechtsordnung in andere Länder/Rechtsordnungen weltweit übertragen. Durch die Nutzung der Dienste stimmen Sie der Übertragung Ihrer Daten außerhalb des EWR zu.

 

Wenn Sie im EWR ansässig sind, werden Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Standorte außerhalb des EWR übertragen, wenn ich davon überzeugt bin, dass ein angemessenes oder vergleichbares Niveau zum Schutz personenbezogener Daten besteht. Ich werde geeignete Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass ich über angemessene vertragliche Vereinbarungen mitmeinen  Drittparteien verfügen, um zu gewährleisten, dass entsprechende Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, so dass das Risiko einer unrechtmäßigen Nutzung, Änderung, Löschung, eines Verlusts oder Diebstahls Ihrer personenbezogenen Daten minimiert wird und dass diese Drittparteien jederzeit in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen handeln.

Rechte gemäß kalifornischem Verbraucherschutzgesetz

 

Wenn Sie die Dienste als Einwohner Kaliforniens nutzen, dann sind Sie möglicherweise nach dem kalifornischen Verbraucherschutzgesetz (California Consumer Privacy Act; „CCPA“) berechtigt, Zugriff auf und Löschung Ihrer Daten zu verlangen.

 

Um Ihr Recht auf den Zugriff und die Löschung Ihrer Daten geltend zu machen, lesen Sie bitte nachstehend, wie Sie Kontakt zu mir aufnehmen können.

Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten der Nutzer für die Absichten und Zwecke des CCPA.

 

Aktualisierungen oder Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Ich kann diese Datenschutzrichtlinie nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit überarbeiten, die auf der Website veröffentlichte Version ist immer aktuell (siehe Angabe zum „Stand“). Ich bitte Sie, diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig auf Änderungen zu überprüfen. Bei wesentlichen Änderungen werde ich einen Hinweis dazu auf unserer Website veröffentlichen. Wenn Sie die Dienste nach erfolgter Benachrichtigung über Änderungen auf meiner Website weiter nutzen, gilt dies als Ihre Bestätigung und Zustimmung zu den Änderungen der Datenschutzrichtlinie und Ihr Einverständnis an die Bedingungen dieser Änderungen gebunden zu sein.

Kontakt

Wenn Sie allgemeine Fragen zu den Diensten oder den von mir über Sie erfassten Daten und deren Verwendung haben, kontaktieren Sie mich bitte unter:

Amelie Voigtländer

Hebborner Str. 154, 51467 Bergisch Gladbach

amelievoigtlaender@gmx.de

Stand 14.04.2021

Cookierichtlinien

HypnoBirthing mit Amelie/ Amelie Voigtländer

Um den Besuch meiner Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwende ich auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der vonmir verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Die Dauer der jeweiligen Cookie-Speicherung können Sie der Übersicht zu den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen.

Sofern durch einzelne von mir eingesetzte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages, gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle einer erteilten Einwilligung oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung meiner berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links:

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/12.0/mac/10.14
Opera: https://help.opera.com/de/latest/web-preferences/#cookies

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein kann.