Über HypnoBirthing

Deine Geburt. Dein Körper. Deine Natur.

 

HypnoBirthing ist eine Methode für alle Familien, die sich wünschen, dass ihre Kinder in Ruhe, friedlich, sicher und natürlich geboren werden. Diese geburtsbegleitende Methode wurde von M.F. Mongan in den USA entwickelt und gelangte 2006 in den deutschsprachigen Raum. Die HypnoBirthing Gesellschaft Europa hält nun ihre schützende Hand über die Verbreitung der HypnoBirthing Methode und initiiert und leitet die HypnoBirthing KursleiterInnenausbildung.


Der Name HypnoBirthing setzt sich aus den Wortteilen Hypno für Hypnose und Birthing für das Gebären zusammen. Hypno steht in diesem Zusammenhang für Selbsthypnose, eine tiefe, konzentrierte Entspannung, die von der Gebärenden selbst hergestellt und während der Geburt erhalten wird. Zusammen mit Selbsthypnose und Tiefenentspannung wird eine bestimmte Atemtechnik angewendet, die den natürlichen Geburtsreflex unterstützt. Birthing steht für den aktiven Geburtsprozess. Dabei steht die Mutter im Mittelpunkt, die mit ihrem Baby gemeinsam den Geburtsweg geht. Daher wurde das aktive Wort Gebären und nicht der passiven Begriff  Geburt gewählt. F. M. Mongan entwickelte diese Methode, um werdenden Müttern eine angstfreie, selbstbestimmte, sanfe und natürliche Geburt zu ermöglichen, bei der das Vertrauen in die Natur, den eigenen Körper und das Kind im Fokus steht.


Die Vorteile von HypnoBirthing sind, dass die Geburtsarbeit freudvoll und angstfrei stattfinden kann und die Mutter dabei ihren natürlichen Impulsen folgen kann. Sie kann ihr Kind in ihrer Zeit gebären und wird sich zwischendurch immer wieder entspannen können. Die Mutter bleibt aufmerksam und wach und hat länger Kraft und Ausdauer für die Geburt. Möglicherweise kann die Eröffnungsphase verkürzt werden und das Baby bleibt durch die Entspannung und die Atemtechniken ebenfalls entspannt und gut mit Sauerstoff versorgt. Der*Die Geburtsbegleiter*in wird ein aktiver Teil des Geburtsgeschehens und eine wichtige Unterstützung. Das Baby kann friedvoll geboren und von seinen Eltern liebevoll und geborgen empfangen werden.


HypnoBirthing kann in jedem Geburtsumfeld umgesetzt werden, in dem die Geburtswünsche der Mutter respektiert werden.


Der HypnoBirthingPhilosophie nach ist die Geburt kein Prozess, der medizinisch angeleitet werden muss, damit er sicher ist, sondern ein sicherer natürlicher Vorgang und die Chance das Wunder des Lebens und die Weisheit des eigenen Geburtskörpers bewusst und entspannt erleben zu dürfen im Einklang mit dem Rhythmus der Natur.

2.jpg